deutsch
english
francais
italiano
espanol
Photo
GenPatente
anklicken für höhere Auflösung
Protest in England
Protestaktion in Leverkusen in Kooperation mit Light Brigade Cologne und Arbeiterfotografie

Eine Recherche der Coordination gegen BAYER-Gefahren und der Initiative Kein Patent auf Leben! zeigt, dass deutsche Unternehmen zu den weltweit führenden Anbietern der „Grünen Gentechnik“ aufgeschlossen haben. Hierfür haben wir alle Zulassungs-Anträge untersucht, welche in den vergangenen zwanzig Jahren beim Europäischen Patentamt (EPA) in München eingereicht wurden.

Von den rund 2.000 Patenten, die das EPA auf transgene Pflanzen gewährt hat, besitzt der BAYER-Konzern demnach 206, unter anderem auf Mais, Weizen, Reis, Gerste, Soja, Baumwolle und sogar auf genmanipulierte Bäume. Das Leverkusener Unternehmen liegt damit auf Platz eins - noch vor Pioneer, BASF, Syngenta und Monsanto.

=> Presse Info: BAYER bei Gen-Patenten führend

=> Hier unterschreiben: Verbot von herbizidresistentem Saatgut gefordert

=> die tageszeitung und die Berliner Zeitung greifen unsere Kampagne auf

=> "Nicht nur MONSANTO": hier geht es zur vollständigen Recherche

=> Eine detaillierte Liste der BAYER-Patente

=> Bericht bei "Pharma und Food"

=> GenPatente: Kritik in BAYER-Hauptversammlung

=> Umstrittenes Produkt, fragwürdiges Geschäftsmodell: Kommentar der "Süddeutschen Zeitung"